Transparenz

Transparenz ist uns wichtig. Deshalb haben wir uns der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen. Wir verpflichten uns die folgenden zehn Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und aktuell zu halten.

Weitere Informationen: http://www.transparente-zivilgesellschaft.de

1. Name, Sitz und Gründungsjahr

Der Verein trägt den Namen “Sozialfelle – Hilfe für sozial benachteiligte Menschen und ihre Tiere e.V.”.
Der Sitz des Vereins ist Möörkenweg 31, 21029 Hamburg.
Der Verein wird vertreten durch den 1. Vorsitzenden, Thomas Rapp (Anschrift siehe oben) sowie der Schatzmeisterin, Kirsten Weitendorf (Anschrift siehe oben).
Gegründet wurde der Verein am 10.03.2018. Die Eintragung beim Amtsgericht Hamburg erfolgte am 28.05.2018 unter der Nummer VR 23628.

2. Vollständige Satzung sowie die Ziele unserer Organisation

Unsere Ziele ergeben sich aus der Satzung und wurden unter dem Menüpunkt “Unsere Vision” zusammengetragen.

Die aktuelle Satzung steht hier zum Download bereit.

Die Gebührenordnung, die hier downgeloadet werden kann, ist Bestandteil der Satzung.

3. Angaben zur Steuerbegünstigung

Hier kann der der vorläufige Bescheid über die Mildtätigkeit und der Gemeinnützigkeit downgeloaded werden.

4. Namen und Funktionen wesentlicher Entscheidungsträger

Vorsitzender: Thomas Rapp
Schatzmeisterin: Kirsten Weitendorf

5. Tätigkeitsbericht

Der Tätigkeitsbericht des Jahres 2019 steht hier zum Download zur Verfügung.

Der Tätigkeitsbericht des Jahres 2018 steht hier zum Download zur Verfügung.

6. Personalstuktur

Der Verein wird vom Vorstand vertreten. Der Vorstand ist ehrenamtlich tätig.
Über den Vorstand hinaus, sind zur Zeit (Stand Dezember 2019) acht zusätzliche ehrenamtliche Helfer für den Verein tätig.
Weitere Mitarbeiter gibt es zum jetzigen Zeitpunkt nicht. (Stand: Dezember 2019)

7. Angaben zur Mittelherkunft

Sozialfelle e.V. hat im Jahr 2019 Einnahmen aus freien Spenden, Mitgliedsbeiträgen und aus den Einnahmen vom Glücksrad (genehmigte kleine Lotterie) erzielt. Öffentliche Fördergelder oder Zuschüsse wurden nicht vereinnahmt.

Neben den Einnahmen aus unseren Spendendosen und den zahlreichen Direktspenden (von Privatpersonen und Firmen) hat Sozialfelle e.V. auch andere Plattformen genutzt und sich um Spenden beworben. In 2019 haben wir unter anderem an Spendenaktionen „Nachbarschaftspreis Airport Hamburg“, „Platz schaffen mit Herz“ der Initiative Zukunft gGmbH, „Fressnapf Spendenmarathon“ und „RadGeber“ der Deutschen Bundesbahn teilgenommen.

8. Angaben zur Mittelverwendung

Ausgaben sind angefallen für tierärztliche Behandlungen der Tiere von bedürftigen Menschen, allgemeine Verwaltungskosten, Öffentlichkeitsarbeit und Kosten für das Glücksrad.

Eine genaue Aufstellung der Mittelverwendung entnehmen Sie dem Jahresabschluss 2018, der hier zur Verfügung gestellt wird.

Der Jahresabschluß 2018 steht hier zur Verfügung.

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Der Verein ist an keinen weiteren Organisationen beteiligt und unterliegt keinerlei Weisung durch andere Organisationen.

10. Namen von juristischen und privaten Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10% des Gesamtjahresbudgets ausmachen. 

Es gab keine Spendeneingänge von juristischen Personen, die mehr als 10% des Gesamtbudgets betragen.

Es gab keine Spendeneingänge von Privatpersonen, die mehr als 10% des Gesamtbudgets betragen.

Jetzt neu!

Platz schaffen mit Herz

Newsletter

Helfen Sie uns, damit wir Anderen helfen können