Sanna Englund neue Botschafterin für Sozialfelle e.V.

6.Dez 2019 | Allgemein, Pressemitteilung

Quelle: Sanna Englund
Sanna Englund, bekannt aus der ZDF Serie “Notruf Hafenkante” ist neue Botschafterin des Sozialfelle e.V.

“Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit Sanna Englund einen tollen und engagierten Menschen als Botschafterin gewinnen konnten.”, sagt Thomas Rapp, 1. Vorsitzender des Sozialfelle e.V.

Seit 2006 spielt Sanna Englund die Polizeioberkommissarin Melanie Hansen in der ZDF Vorabendserie “Notruf Hafenkante”. Sie lebt in Bayern sowie in Hamburg und besitzt selber zwei Vizsla-Rüden. Diese begleiten Sie überall hin und sind sogar an den aktuellen Drehorten mit dabei. Als Botschafterin sorgt sie dafür, die Arbeit des Vereins bekannt zu machen und Aktionen zu begleiten.

Quelle: Sanna Englund

„Ich habe selbst zwei Vizsla Rüden und kann mir ein Leben ohne die beiden Fellnasen kaum noch vorstellen. Hunde werden einfach zum Teil der Familie und spenden Halt und Trost. Das ist besonders in schwierigen Zeiten wichtig – daher ist es für mich Ehrensache, die großartige Arbeit des Vereins öffentlich vorzustellen“, erklärt Sanna Englund ihr Engagement.

Sozialfelle ist seit der Gründung im März 2018 stark gewachsen. Thomas Rapp: „Wir arbeiten mittlerweile deutschlandweit mit Tierärzten und Heimen zusammen. Um das hohe Pensum an Anträgen bewältigen zu können, sind wir allerdings weiterhin auf Fördermitglieder und Spenden angewiesen. Daher freuen wir uns besonders über die prominente Unterstützung durch Sanna Englund.“

Sozialfelle e.V. ist ein bundesweit agierender Verein mit Sitz in Hamburg, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die medizinische Versorgung von Tieren bedürftiger Menschen sicher zu stellen.

Newsletter

Helfen Sie uns, damit wir Anderen helfen können